Leichte Sprache

Herzlich willkommen!

In diesem Bereich finden Sie Informationen in Leichter Sprache 
über das Infotool für Familien und die Nutzung des Infotools.
Die Informationen in Leichter Sprache haben diese 3 Kapitel:

  1. Was ist das Infotool für Familien?
  2. So benutzen Sie das Infotool
  3. Tipps zur Nutzung der Internet-Seite


Wenn Sie Informationen über die Internet-Seite www.familienportal.de suchen, 
dann klicken Sie ganz oben auf dieser Seite auf Leichte Sprache.

1. Was ist das Infotool für Familien?

Infotool ist eine Abkürzung für Informations-Tool.
Das englische Wort Tool heißt übersetzt Werkzeug
und wird so gesprochen: Tuhl.

Das Infotool für Familien ist ein Informations-Angebot im Internet
vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, kurz BMFSFJ.
Mit dem Infotool für Familien können Sie prüfen,
auf welche Familien-Leistungen Sie wahrscheinlich Anspruch haben.

Per Mausklick stellen Sie alle Mitglieder Ihrer Familie zusammen
und machen ein paar Angaben über sich und Ihre Familien-Situation.
Danach bekommen Sie eine Auswertung darüber,
welche Familien-Leistungen sie wahrscheinlich bekommen können.

Aktuell können Sie mit dem Infotool diese Familien-Leistungen und Hilfen prüfen:

  • Ehegatten-Splitting
    Dabei werden Ehepaare und Eingetragene Lebens-Partner
    zusammen als ein Steuer-Zahler behandelt.
  • Basis-Eltern-Geld
  • Eltern-Geld Plus
  • Eltern-Zeit
  • Familien-Pflegezeit
  • Steuer-Entlastung für Kinder-Betreuungs-Kosten
  • Kinder-Geld und Kinder-Freibetrag
  • Kinder-Zuschlag
  • Mutterschafts-Geld
  • Mutter-Schutz
  • Pflege-Unterstützungs-Geld
  • Pflege-Zeit
  • Steuer-Entlastung für Alleinerziehende
  • Unterhalts-Vorschuss 

Eine Erklärung zu allen Familien-Leistungen 
finden Sie oben im Haupt-Bereich Familienleistungen.

Hier geht’s zurück zum Seiten-Anfang.

2. So benutzen Sie das Infotool

Die Benutzung des Infotools ist leicht.
Zuerst sehen Sie eine Seite mit einem Strich-Männchen.

Links unter dem Strich-Männchen ist die Übersicht Meine Leistungen.
Rechts unter dem Strich-Männchen ist die Übersicht Meine Familie.

Als erstes klicken Sie in der Übersicht Meine Familie
die Angaben an, die auf Sie zutreffen.
Das sind zum Beispiel Angaben zu Ihrem Geschlecht.

Danach machen Sie Angaben zu Ihrer Partnerschaft
und zu Ihren Ex-Partnerinnen oder Ex-Partnern.
Dazu klicken Sie auf das Feld + (Ex) Partner/In.
Danach machen Sie Angaben zu Ihren Kindern.
Dazu klicken Sie auf das Feld + Kind.
Diese Reihenfolge können Sie auch ändern und mischen.

Wenn Sie auf die Felder + (Ex) Partner/In oder + Kind klicken,
dann erscheint das ausgewählte Familien-Mitglied in der Übersicht Meine Familie.
Hier werden Ihre Familien-Mitglieder automatisch zusammengestellt.

Wenn Sie alle Familien-Mitglieder zusammengestellt haben,
dann schauen Sie rechts auf die Übersicht Meine Leistungen.
Hier stehen untereinander alle Familien-Leistungen,

  • auf die Sie voraussichtlich Anspruch haben in grün,
  • auf die Sie keinen Anspruch haben in rot-braun
  • und für die noch Angaben fehlen in orange.

 

Wenn Sie mehr über eine bestimmte Leistung erfahren möchten,
dann klicken Sie direkt auf diese Leistung in der Übersicht.

Beim Klick auf die Leistungen mit fehlenden Angaben erfahren Sie,
welche Informationen für welches Familien-Mitglied fehlen.
Diese Informationen können Sie dann einfach ergänzen.

Es ist auch möglich,
dass Sie keinen Anspruch auf Familien-Leistungen haben.
Dann stehen in der Übersicht nur Leistungen in rot-braun.

Hier geht’s zurück zum Seiten-Anfang.

3. Tipps zur Nutzung der Internet-Seite

Das Infotool für Familien auf dem Familien-Portal 
ist ein sogenanntes iFrame [gesprochen: Ei-Freym]. 
Das bedeutet: Die Internet-Seite vom Infotool 
ist auf der Seite vom Familien-Portal eingefügt. 
Sie finden das Infotool auch unter www.infotool-familie.de.

Hinweise zum Daten-Schutz

Wenn Sie das Infotool im Familien-Portal nutzen, 
dann werden einige Einstellungs-Daten von Ihnen gespeichert. 
Diese Daten nennt man Cookies [gesprochen: Kuckies]. 
Die Cookies enthalten zum Beispiel Informationen darüber, 
in welcher Seiten-Ansicht Sie die Internet-Seite anschauen.

Wenn Sie im Infotool Angaben zu Ihrer Person machen, 
dann werden diese Daten nur auf Ihrem Gerät gespeichert, 
also auf Ihrem eigenen Computer oder Smartphone. 
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
hat keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.

Die 4 Haupt-Bereiche im Infotool

Das Infotool im Familien-Portal hat diese 4 Haupt-Bereiche:

  • Anleitung
    Hier werden die einzelnen Schritte des Infotools kurz erklärt. 
Zu jeder Erklärung gehört eine Bild-Ansicht aus dem Infotool.
Wenn Sie auf Anleitung und dann auf Anleitung starten klicken, 
dann kommen Sie zum Anfang der Anleitung. 
Mit einem Klick auf die kleinen Pfeile links und rechts 
können Sie innerhalb der Anleitung vor und zurück springen.
  • Informationen
    Hier finden Sie eine Übersicht in Standard-Sprache 
mit allen Familien-Leistungen und Hilfen aus dem Infotool.
  • Leichte Sprache
    Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache 
über das Infotool im Familien-Portal. 
Sie befinden Sie gerade in diesem Leichte-Sprache-Bereich.
  • Gebärdensprache
    Hier finden Sie ein Video in Deutscher Gebärden-Sprache 
über das Infotool im Familien-Portal.

Tipps zum Ändern der Seiten-Ansicht

Sie können die Ansicht der Internet-Seite vergrößern.
Dafür drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg und +.
Wenn Sie die Ansicht der Internet-Seite verkleinern möchten, 
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg und -.
Wenn Sie zur normalen Ansicht zurück möchten, 
dann drücken Sie gleichzeitig die Tasten Strg und 0.

Hier geht’s zurück zum Seiten-Anfang.

Den Text in Leichter Sprache hat capito Berlin geschrieben.
3 Personen mit Lernschwierigkeiten
haben den Text auf Verständlichkeit geprüft.